Jeglichen Schleim und Glibber den es in den Geschäften zu kaufen gibt, mag ich überhaupt nicht. Die meisten Produkte riechen grässlich und die Inhaltsstoffe sind teilweise nicht wirklich kindgerecht. Umso begeisterter war ich, als ich dieses coole Glibberrezept aus nur zwei Zutaten kennen gelernt habe. Es besteht aus natürlichen Zutaten, ist absolut ungiftig, riecht neutral und der Glibber kann danach im Biomüll entsorgt werden. Genial, oder?

Ungiftiger Glibber aus nur zwei Zutaten

Das Glibberrezept

Du brauchst:

  • 600 ml Wasser
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • Einen Topf und einen Kochlöffel
  • Nach Belieben Lebensmittelfarbe, Glitzer oder ätherische Öle
Ihr braucht Flohsamenschalen und Wasser

Anleitung:

Als Erstes bringt ihr das Wasser in einem Topf am Herd zum Kochen. Gebt danach die 3 EL Flohsamenschalen ins Wasser.

Die Flohsamenschalen werden im Wasser aufgekocht

Bei Bedarf könnt ihr Lebensmittelfarbe, Glitzer oder ein ätherisches Öl zusammen mit den Flohsamenschalen in euren Glibber rühren.

Unter ständigem Rühren soll das Gemisch noch einmal aufkochen und dann zügig vom Herd genommen werden. Die Flohsamenschalen verbinden sich sofort mit dem Wasser und es entsteht die glibberige Konsistenz.

Nun muss der Glibber gut abgekühlt werden

Bevor es ans Spielvergnügen geht, achtet unbedingt darauf, dass der Glibber gut abgekühlt ist!

Der Glibber hält etwa eine Woche.

Fertig zum Spielen

Glibber – ein sensorisches Spielvergnügen

Das Spiel mit Schleim ist nicht nur wahnsinnig lustig, sondern gleichzeitig eine super Aktivität zur Förderung der sensorischen Wahrnehmung.

Glibber aus natürlichen Zutaten

Was kann man nun alles mit dem Glibber machen?

Im Glibber kann gematscht und gequatscht werden. Zusätzlich können Löffel und Gläser oder Becher für Schüttübungen angeboten werden.

Wir verstecken gerne Murmeln oder Muggelsteine darin und machen ein lustiges Suchspiel daraus.

Man kann Spieltiere darin herumwälzen und diese dann in einer Wanne voll Wasser wieder sauber machen.

Ich bin mir sicher, im gemeinsamen Spiel werdet ihr noch viele weitere Spielideen entwickeln! Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Sandra