• Home
  • basteln
  • Indoor Barfuß – Pfad ganz einfach selber basteln

Indoor Barfuß – Pfad ganz einfach selber basteln

Beitrag enthält Werbung

Vor einiger Zeit habe ich euch einen richtig coolen Barfußpfad für draußen gezeigt. Dafür haben wir allerhand Naturmaterialien gesammelt und in verschiedene Wannen gefüllt. Barfuß durch die unterschiedlichen Materialien zu laufen, ist eine wunderbare haptische Erfahrung und macht obendrein richtig viel Spaß.

Nun möchte ich euch unsere Ergänzung für drinnen zeigen – einen Indoor Barfußweg als Karton und allerlei Bastelresten.

Unser Barfuß Weg mit den unterschiedlich gestalteten Fließen

Buchtipp – Das Anti Quengel Buch

Die kunterbunte Upcyclingidee stammt aus dem neuen Bastelbuch meiner lieben Bloggerkollegin Sabrina Müller. Ich hatte die Ehre, das „Anti Quengel Buch“*, welches über den EMF Verlag erschienen ist, als eine der Ersten durchzublättern und ich bin absolut begeistert von dem kreativen Werk!

In dem Buch findet ihr auf 80 Seiten viele kreative (Bastel-) Ideen zu den verschiedensten Kategorien, wie etwa „Abenteuer Autofahrt“, „Kinderspiele selbst gemacht“ oder „Wir haben Hunger“. Das Buch ist übersichtlich aufgebaut, die Ideen werden verständlich erklärt und durch schöne Fotos ergänzt. Sabrina zeigt durch die Bank einfache Ideen, die ganz leicht zu Hause nachgemacht werden können. Die meisten Materialien hat man im zu Hause, sodass man direkt loslegen kann.

Ihr fachliches Wissen rund um Erziehung und Bindung zum Kind teilt die Pädagogin und zweifache Mama mittels Mom-Hacks, die immer mal wieder zwischendurch auftauchen.

Ich gratuliere dir, liebe Sabrina, zu diesem gelungenen Buch und kann es allen kreativen Menschen da draußen von Herzen empfehlen! Mehr über Sabrina und ihre kreativen Ideen findet ihr auf ihrem Blog Fantasiewerk.ch.

Eine richtig tolle haptische Erfahrung

Und jetzt folgt die ruckzuck Anleitung für euren eigenen Indoor Barfußpfad:

Material

  • Karton
  • Cutter, Lineal, Bleistift
  • Heißklebepistole
  • Verschiedene (Bastel-) Materialien zum Aufkleben, wie etwa Kork, Watte, Eisstäbchen, Orangennetz, Pompons, Knöpfe, Luftpolsterfolie usw.

Anleitung

Als Erstes schneidest du den Karton mit dem Cutter in quadratische Fliesen mit etwa 25 x 25 cm Fläche.

Dann werden die Platten mit den gewünschten Materialien beklebt.

Wir haben uns für bunt bemalte Eisstäbchen, Pompons, Watte, Verpackungsflips, Federn, Getränkestoppel und Luftpolsterfolie entschieden. Die Kinder halfen beim Bemalen der Stäbchen und haben die einzelnen Materialien aufgelegt. Im Anschluss habe ich alles mit der Heißklebepistole aufgeklebt und schon war unser neuer Barfußpfad für drinnen fertig.

Die Bastelidee eignet sich richtig gut, um Bastelreste aufzubrauchen. Wir werden bestimmt noch einige mehr Fliesen gestalten und so unser Weg immer weiter wachsen lassen.

Der fertige Weg kann entlangbalanciert werden

Bist du auch auf den Geschmack gekommen? Welche Materialien kommen wohl auf deinen Barfußparcours? Ich bin gespannt!

Alles Liebe, Deine Sandra

0 2

2 Comments

Schreibe einen Kommentar