• Home
  • Produkte
  • Kreative Ideen mit dem Farbenkreis – Material

Kreative Ideen mit dem Farbenkreis – Material

Beitrag enthält Werbung

Ich liebe Spielmaterialien, die vielseitig einsetzbar sind und zum freien Spielen und Lernen anregen. Ich mag gut durchdachtes Spielzeug aus Holz und anderen hochwertigen Materialien, das die Sinne anspricht.

Ein abgestimmtes Material – Konzept

Passend dazu stelle ich euch heute ein geniales Material-Konzept von Höllerspiel vor – das Farbenkreis – Material. Es umfasst eine Vielzahl an Materialien, die alle aufeinander abgestimmt und farblich & größenmäßig einander angepasst sind.

Man kann damit einen wunderschönen Jahreskreis legen, Fantasiewelten bauen, zählen & rechnen, Muster legen, Farben sortieren und vieles mehr.

Ich habe mich sofort in die prächtigen Farben und die liebevollen Details verliebt! In der ersten Version meines Blogtextes kam in jedem zweiten Satz das Wort „wunderschön“ vor und zwar absolut zurecht, denn das Material ist ein Traum! Lasst euch nun ebenfalls inspirieren!

Der Jahreskreis – Das Jahr bildlich darstellen

Unseren DIY Wochenkalender habe ich euch vor einiger Zeit bereits vorgestellt. Mittlerweile verstehen meine Töchter den Rhythmus einer Woche. Darum widmen wir uns jetzt der nächsten Ebene, dem Jahr mit seinen zwölf Monaten. Das Thema ist wahnsinnig komplex und schwer zu verstehen, mit dem Farbenkreis – Material kann man das Jahr ganz wunderbar bildlich darstellen und so im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“.

Das Farbenkreismaterial als Jahreskreis aufgelegt

Den Mittelpunkt unseres wunderschönen Jahreskreises bildet der kleine Farbenkreis mit seinen zwölf Farbsegmenten, auf welchen das gesamte Farbenkreis – Konzept aufbaut. Auf dem Kreis seht ihr vier der insgesamt zwölf Regenbogen Gnome. Diese sind genauso wie der Kreis Fair Trade gefilzt aus reiner Schurwolle.

Die einfachen bunten Symbole der Kalenderkarten sind ein Traum

Die Kalenderkarten sind größenmäßig auf den Farbenkreis abgestimmt. Ich liebe die einfachen und typischen Symbole für jeden Monat, die das Farbkonzept des Farbenkreis wiederspiegeln. Im Kalenderkarten – Set enthalten ist eine stabile Mappe, die 12 Monatskarten, 4 Jahreszeitenkarten und Zahlenkarten von 1-31, sowie Karten mit den Wochentagen.

Der Jahreskreis

Mit den Zahlenkarten können nun beispielsweise die einzelnen Monate nummeriert werden. Wir nutzen hier die Holzschälchen und haben ergänzend in jedes Schälchen die passende Anzahl an Perlen gelegt. Die Holzperlen, welche ebenfalls in den 12 Farben des Farbenkreises geliefert werden, haben einen Durchmesser von 2 cm, die Holzschalen gibt es im Sechserpack.

Unter den Schalen haben wir die Spieltücher aufgelegt. Diese sind aus reiner Baumwolle, waschbar bei 30° und haben ebenfalls die 12 passenden Farben.

Mit dem Material kann man einzelne Monate besprechen

Auf dem oberen Foto nutzen wir die Zahlenkärtchen um uns den aktuellen Monat genauer anzusehen – der April ist im Frühling, der vierte Monat im Jahr und besteht aus 30 Tagen.

Hier schauen wir uns das Datum genauer an

Das Material eignet sich auch prima, um das jeweilige Datum aufzulegen. In Schule und Kindergarten kann man das Material wunderbar in das Geburtstagsritual einbauen.

Beim Auflegen des Jahreskreises sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, er kann jedes Mal anders aussehen!

Der Jahreskreis kann immer wieder unterschiedlich aufgelegt werden

Farbenspiele

Das Farbenkreismaterial eignet sich wunderbar zum Ordnen und Sortieren nach Farben.

Nach Farben Sortieren

Bei dieser Sortierübung verwenden wir den kleinen Farbenkreis, die Baumwolltücher, die Holzschalen und das Funkelsteine Set, bestehend aus 240 Edelsteinen und Blumen. Die Übung mit allen zwölf Farben ist eine tolle Herausforderung für Kinder. Die einzelnen Farbnuancen zu unterscheiden, ist manchmal gar nicht so einfach!

Zuordnungsübung nach Farben

Verwendet man weniger Farben, kann man das Spiel dementsprechend differenzieren und auch jüngeren Kindern anbieten. Hier habe ich eine einfache Übung für meine zweijährige Tochter vorbereitet. Sie ordnet Gnome, Funkelsteine und Perlen den passenden Tüchern zu.

Ein buntes Legebild

Bei dieser Spielidee haben wir uns die Regenbogenfarben herausgefischt, einen Regenbogen aus den Tüchern gelegt und diese mit Funkelsteinen belegt. Das ist eine wunderbare Entspannungsübung mit meditativem Charakter.

Fantasiewelten

Wie wichtig freies Spielen für die Entwicklung unserer Kinder ist, habe ich schon viele Male beschrieben. Das Farbenkreismaterial eignet sich dafür wunderbar. Die Kinder können damit märchenhafte bunte Fantasiewelten aufbauen und beim Spielen alleine oder in der Gruppe ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Ein ganz besonderer Hingucker sind die wunderschönen Filzbäume. Das Set besteht aus 6 Bäumen. Jeder Baum enthält einen Holzkern, daher stehen sie besonders stabil. Genauso wie der Farbenkreis und die Gnome sind auch die Bäume Fair Trade gefilzt aus reiner Schurwolle. Die detaillierte Verarbeitung ist doch ein Traum, oder?

wunderschön verarbeitet

Und 100 weitere Ideen

Jeder Pädagogin, jedem Pädagogen und jedem kreativen Elternteil geht es wahrscheinlich ähnlich wie mir – sieht man das Material, hat man automatisch hundert Einsatzmöglichkeiten dafür im Kopf.

Hier haben wir die Funkelsteine zum Nachlegen von Mustern verwendet. Genauso gut könnte man sie zum Zählen und Rechnen verwenden. Das klappt auch wunderbar mit den Holzschalen und Holzperlen.

Die Perlen kann man zum Auffädeln nutzen, gern auch in vorgegebenen Mustern.

Man kann passend zum Material Lesegeschichten erfinden, welche die Kinder lesen und das Material passend aufstellen und und und

Hach, ihr merkt, ich bin wirklich begeistert von dem Farbenkreis – Material. Schaut gerne bei Höller Spiel vorbei, hier findet ihr inspirierende Fotos und ein Video von den einzelnen Teilen des Farbenkreis – Materials.

Alles Liebe, Eure Sandra

0 2

2 Comments

Schreibe einen Kommentar