SOS Ideensammlung zum Thema „Knete“

Mein Instagramaccount läuft heiß momentan. Viele Eltern sehen der kommenden Zeit, in welcher wir Sozialkontakte auf ein Minimum reduzieren sollen, ängstlich und ratlos entgegen. Der Alltag ändert sich von heute auf morgen komplett. Wie werden das die Kinder aufnehmen? Wie wird es uns Eltern dabei gehen?

Mein Rezept für die Quarantänezeit

Mein Rezept ist eine Mischung aus positiven, achtsamen Gedanken, viel frische Luft und jede Menge abwechslungsreiche Spielideen für meine Zwerge. Dabei geht es nicht darum, sie rund um die Uhr zu bespaßen, sondern immer mal wieder besondere Aktivitäten einzubauen. Besonders wertvoll finde ich Spielideen und Materialien, bei welchen die Kinder kreativ werden können. Dabei können sie abschalten und Kraft tanken und wir Eltern sind entlastet.

SOS Pakete

Ich möchte euch in den kommenden Wochen immer wieder mit kleinen SOS Paketen zu verschiedenen Themen versorgen. So habt ihr auf einen Blick viele verschiedene Ideen zu einem Material und könnt immer mal wieder kleine Teile mit euren Kindern umsetzen. Auf meinem Instagramaccount sammle ich in den Storys Beiträge anderer Blogger, es gibt ja zum Glück so viele kreative Menschen hier! Holt euch gern auch hier Inspiration!

Knete – ein Material – viele Spielmöglichkeiten

Heute starten wir mit dem Thema Knete. Knete kann man ganz einfach selber machen, die Materialien hat man für gewöhnlich zu Hause. Zum Rezept gelangst du hier.

Selbstgemachte Knete

Knete ist ein herrliches Material und man kann sich stundenlang damit kreativ beschäftigen. Ich teile zuerst ein paar Ideen, die wir bereits umgesetzt haben und am Ende sammle ich noch einige Ideen, die sich ebenfalls ohne viel Aufwand umsetzen lassen.

Knete schneiden

Schneideübung mit Knete

Nach dem Servierteller wird sehr oft gefragt. Ihr bekommt ein ähnliches Exemplar hier*.

Knete rollen und/oder belegen

„Rolle rolle, keine Bange, immer länger wird die Schlange!“ – ein toller Spruch, den man beim Ausrollen mitsprechen oder -singen kann.

Knete stempeln

Eine ganz simple Idee – mit gewöhnlichen Holzstempeln in die Knete stempeln. So können auch Buchstaben oder Wörter geübt werden oder Rechnungen aufgestempelt werden.

Knete kann auch bestempelt werden

Knettabletts

Je nach Jahreszeit, Interessen und vorhandenem Material kann man viele kreative Knettabletts für die Kinder zusammen stellen.

Wald

Wir verwenden hier Knete in Naturtönen, ein paar Spieltiere, Äste, Steine und Glassteine.

Knettablett Wald

Bauernhof

Wir verwenden hier Knete und Spieltiere. Ideal auch um Fußspuren mit den Tieren zu machen.

Bauernhof - Knetspaß

Knetvögel

Wir benutzen bunte Knete, Wackelaugen, Bastelfedern und Pfeiffenputzer-Reste.

Einfache Knetvögel

Knetroboter

Hier verwenden wir Knete, Ausstecher und Schrauben und Muttern.

Roboterknete

Knetigel

Ganz einfache Knetigel

Knetspirale

Ein tolles Training für die Rechts-Links-Koordination, Auge-Hand-Koordination und Konzentration.

Weitere Ideen für Kinder bis ins Grundschulalter:

  • Dinge auf Zettel schreiben, einen Zettel ziehen und den Gegenstand aus Knete formen, Familienmitglieder erraten lassen
  • Mit verschiedenen Gegenständen aus dem Haushalt Abdrücke auf die Knete machen (Klorolle, Gabel, Büroklammer, Spielzeug-Gemüse/Obst, Schneckenhaus, Münze, Knöpfe usw.)
  • Knetbälle vorbereiten, wobei in jedem Knetball eine Murmel versteckt wird, die Kinder dürfen die Murmeln befreien
  • Mathematik: Rechnen mit kleinen Knetkugeln, zu Ziffern die passenden Mengen mit Knetkugeln auflegen
  • Zahlen & Buchstaben aus Knete bauen
  • Verschiedenfarbige Knete nach Farben sortieren

Ihr sehr schon, ein Material und so viele abwechslungsreiche Ideen! Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Spielen! Bleibt Gesund!

Alles Liebe, Eure Sandra

0 0

Schreibe einen Kommentar