Unsere liebsten Mitmachbücher

Beitrag enthält Werbung

Fasching ist eine bunte, phantasievolle Zeit in Bewegung. Dazu passen Mitmachbücher sehr gut, wie ich finde. Ein richtig guter Grund für mich, euch heute einmal einige unserer liebsten Mitmachbücher vorzustellen.

Unsere liebsten Mitmachbücher

Die Welt, die dir gefällt

arsEdition, Sarah Neuendorf, 32 Seiten

"Die Welt die dir gefällt" ein wahrhaft fantastisches Buch

„Die Welt, die dir gefällt“* ist ein Buch ab etwa 2,5 Jahren bis ins Grundschulalter, welches zum Träumen und Spekulieren einlädt. Beim gemeinsamen Anschauen dieses speziellen Buchkonzepts entstehen wunderbare Geschichten und Gespräche.

Was ist das Besondere an diesem Buch? Auf jeder Doppelseite findet man eine simple Frage und viele passende Illustrationen dazu. Die erste Frage ist „Wo wärst du gerade am liebsten?“ und darauf baut das Konzept auf, „Wie würdest du dorthin reisen? Welches Haustier hättest du dort? und so weiter. Auf jeder Seite findet man nun ganz viele verschiedenen Bilder passend zur Frage. Die liebevoll gezeichneten Illustrationen regen die Phantasie der Kinder an und so entsteht ganz von selber ein reger Austausch über die jeweilige Reise.

Wir gucken das Buch sehr oft an und spannenderweise entscheiden sich die Kinder immer wieder für neue Wege und Richtungen. Es ist so schön zu sehen, wie viel Phantasie und unterschiedliche Sichtweisen und Interessen in den Kindern steckt.

Hase hat Hunger

Gerstenberg Verlag, Claudia Rueda, 60 Seiten

Hase hat Hunger - ein spannendes Mitmachbuch

„Hase hat Hunger“* ist ein extrem herziges Mitmachbuch für Kinder von etwa 1,5 bis 4 Jahren. Die Leser begleiten den kleinen hungrigen Hasen auf seiner langen Reise vom Äpfel Pflücken bis hin zum Apfelkuchen Essen. Während dem gesamten Buch fordert der kleine Mümmelmann die Kinder auf, ihm zu helfen und gibt ihnen viele Aufgaben, wie etwa das Buch zu schütteln, zu drehen oder schräg zu halten.

Durch die kurzen Sätze und die einfachen, niedlichen Zeichnungen gelingt es bereits Kleinkindern, dem Geschichtenverlauf gut zu folgen. Gleichzeitig finden es auch Kindergartenkinder noch wahnsinnig spannend. Ich mag das einfache prägnante Farbschema mit weiß, rot und gelb sehr gerne.

Fehler – Wimmelbuch

Wimmelbuchverlag, Achim Ahlgrimm

Mein Fehler Wimmelbuch bietet lustige und motivierende Sprachanlässe

Ui, wie viel Spaß meine Kinder schon beim Anschauen dieses Fehler – Wimmelbuches* hatten! Wo gibt es denn bitte einen Tintenfisch in der Badewanne, ein Krokodil im Hasenstall oder ein Fahrrad mit Schwimmreifen statt Rädern? 200 Fehler haben sich in dieses Buch eingeschlichen und geben ganz viel Gesprächsstoff und Grund zum Lachen.

Blick in das Fehler Wimmelbuch vom Wimmelbuchverlag

Was machen wir auf der Baustelle?

Was machen wir bei der Feuerwehr?

Loewe Verlag, Nico Sternbaum, 24 Seiten

Zwei interessante Mitmachbücher ab 2 Jahren

„Was machen wir auf der Baustelle?“* und „Was machen wir bei der Feuerwehr?“* sind spannende Mitmachbücher ab zwei Jahren. Ich finde das Konzept der Bücher richtig gut, denn es wird erstes Sachwissen zum jeweiligen Thema auf eine spannende und motivierende Weise vermittelt. Man drückt auf Knöpfe, klopft auf Schränke, hilft beim Streichen und vieles mehr. Gleichzeitig erfährt man viele Interessante Dinge rund um die Baustelle bzw. Feuerwehr.

Der Autor und Illustrator Nico Sternbaum hat bereits eine ganze Reihe von Mitmachbüchern zu ganz vielseitigen Themen geschrieben. Wir lieben auch seine Ausschneidebücher!

Der kleine Kakadu Pups

Anika Caumanns, 15 Seiten

Pups der kleine Kakadu - ein witziges Büchlein über einen Vogel mit Handicap

„Der kleine Kakadu Pups“* ist eine witzige Geschichte ab 2 Jahren über einen kleinen Kakadu, der ständig Pupsen muss. Sein kleines Handicap nimmt er mit Humor und erlebt trotzdem – oder gerade deshalb – lustige Abenteuer. Die Kinder lernen, dass aus jeder Situation etwas Positives entstehen kann und diese Moral finde ich wahnsinnig schön.

Ein Blick ins Buch "Der kleine Kakadu Pups"

Im hinteren Teil des Büchleins gibt es ein Rätsel und ein Memory zum Ausschneiden. Zusätzlich kann man ein ganz tolles Mandala Malbuch* mit 32 Mandalas rund um Pups und seine Freunde erwerben.

Es gibt noch so viele tolle Mitmachbücher und -konzepte, wie etwa Magnet- oder Filzbücher, bei denen man die jeweiligen Teilen auf den Seiten zuordnen muss. Der Ravensburgerverlag führt ein herziges Buch mit abwaschbaren Pflastern. Das kann ich euch auch sehr empfehlen.

 Liebt ihr Quietbooks auch so sehr wie ich?  Wir haben ein Exemplar von Nany und es hat uns schon die eine oder andere Wartezeit erheblich verkürzt!

Und nun wünsche ich euch eine aktive und spannende Lesezeit mit euren Zwergen!

Alles Liebe, Eure Sandra

0 0

Schreibe einen Kommentar