• Home
  • Bücher
  • Unsere liebsten Sachbücher zum Thema „Wald“

Unsere liebsten Sachbücher zum Thema „Wald“

Beitrag enthält Werbung

In meinem heutigen Beitrag stelle ich euch einige tolle Sachbücher rund um den Wald und seine Bewohner vor. Alle getestet und viele Male durchgelesen mit meinen zwei Mädels und mit meinen Schülern.

Gerade im Herbst verbringen wir als Familie sehr viel Zeit im Wald, sammeln Naturmaterialien und beobachten den Wandel der Natur. Zu Hause wärmen wir uns dann unter der Kuscheldecke beim Anschauen eines tollen Buches wieder auf.

Die schönsten Sachbücher für Kinder zum Thema Wald im Überblick

Sachbücher stehen bei uns immer griffbereit. Kinder sind so wissbegierig und mit solchen Büchern kann man diesen Wissensdrang positiv beeinflussen. Nun stelle ich dir unsere liebsten Waldbücher vor:

Komm, entdecke den Wald

Heger Ann-Katrin, Coppenrath Verlag, 14 Seiten

Komm, entdecke den Wald - ein spannendes Sachbuch für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Komm, entdecke den Wald* ist ein Sachbuch für Kinder von ca. 2 bis 4 Jahren, welches erstes Wissen ganz spielerisch mit vielen Klappbildern und Suchlöchern vermittelt. Einige Klappbilder lassen sich zunächst von links und dann von rechts öffnen. Man sieht also jeweils drei Schritte einer Szene, was wir besonders spannend finden (Froscheier – Kaulquappe – Frosch).

Die Texte sind sehr einfach und kindgerecht formuliert und vermitteln trotzdem schon einiges an Wissen, wie etwa Nahrung, Entwicklung und Wohnort der einzelnen Tiere.

Das Buch führt uns durch die verschiedenen Tageszeiten und verschiedene Bereiche des Waldes, wie etwa Baumkrone, Teich und Waldboden. Durch die schönen Bilder und vielen Klappen wird das Wissen anschaulich vermittelt und es macht großen Spaß, das Büchlein anzuschauen.

Das große Waldbuch

Oftring Bärbel, Coppenrath Verlag, 128 Seiten

Das Waldbuch ist ein tolles Sachbuch für Kinder

Das große Waldbuch* ist ein sehr empfehlenswertes Sachbuch für Kinder ab 4 Jahren, wobei es auch für mich als Erwachsener viele neue und interessante Inhalte liefert. Es bietet ausführliche Informationen über den Lebensraum Wald.

„Das große Waldbuch“ ist unterteilt nach verschiedenen Bereichen wie „Unter und auf der Erde“, „In Sträuchern und Büschen“, „An Waldseen und Waldbach“. In jedem Kapitel erfährt man Wissenswertes über die Bewohner und Pflanzen dieses Bereiches. Es gibt zu jedem Bereich ganz ausführliche „Arten-Seiten“, auf welchen ganz viele Bilder inklusive Namen und kurzer Beschreibung zu einem gewissen Bereich angezeigt werden (Singvögel, Käfer, Waldfrüchte). Diese Seiten guckt sich meine Vierjährige momentan besonders gern an, die Artenvieltfalt im Wald fasziniert sie!

Zwischendurch gibt es immer wieder Experimentiervorschläge, Rezepte oder Basteltipps.

„Das große Waldbuch“ ist ein sehr gelungenes Buch, welches uns bestimmt für viele Jahre begleiten und immer wieder wertvolles Wissen vermitteln wird.

Bäume

Socha Piotr, Grajkowski Wojciech, Gerstenberg Verlag, 80 Seiten

Bäume ist ein faszinierendes Sachbuch für Kinder

Das Buch Bäume* fasziniert uns erstens durch die erstaunlichen, einzigartigen Bilder des preisgekrönten Illustratoren Piotr. Seine Illustrationen sind außergewöhnlich und haben einen besonderen Charme.

Zweitens ist das Thema und der Aufbau des Buches famos. Hier wird geballtes Wissen über das Thema „Baum“ aus vielen verschiedenen Bereichen wie Geschichte, Geografie und Biologie gesammelt. Man erfährt Details über die Arten von Bäumen, wer sie bewohnt, wie man sie fällt und wozu sie verarbeitet wurden und werden. Es geht um Bäume in der Religion und in Legenden. Das wichtigste Thema, welches sich durch das ganze Buch zieht ist, der Baum als unverzichtbarer Teil unseres Ökosystems.

Jede Doppelseite umfasst ein separates Thema und ist mit Überschrift, einer umfangreichen Textspalte und einer riesigen Illustration gegliedert.

„Bäume“ stellt einen wunderbaren Schatz an ganz besonderen Informationen dar, in welchem wir bei jedem Hineinlesen neue interessante Dinge entdecken!

Marienkäfer oder Siebenschläfer – Welches Tier versteckt sich hier?

Mein Suchspiel in der Schüttelbox.

Teubner Marco, Beltz & Gelberg Verlag, Suchspiel

Ein niedliches Spiel für Kinder über Waldtiere

Marienkäfer oder Siebenschläfer* ist zwar kein Buch, gehört für mich hier an dieser Stelle aber unbedingt erwähnt. Es ist ein wahnsinnig schönes Suchspiel rund um die Tiere im Wald. Es geht um das genaue Betrachten der Lebewesen, um das Erkennen von kleinen Ausschnitten und um die Förderung der Merkfähigkeit.

Ich liebe die wunderschönen Illustrationen von Katrin Wiehl. Wir nutzen die Kärtchen liebend gern auch zum Memoryspielen oder als Zuordnungsspiel in einer Reis-/ oder Linsenwanne. Sie eignen sich auch wunderbar zur Sprachförderung.

Ein niedliches Spiel für Kinder über Waldtiere

Das Spiel entsteht aus Recyclingmaterial und die Druckfarbe ist auf pflanzlicher Basis ohne Mineralöle. Unbedenklich also auch für kleine Kinderhände!

Entdecke den Wald!

Aus der Serie: BOOKii „WAS IST WAS“ Kindergarten

Weller-Essers Andrea, Steinstraat Johann, Tessloff Verlag, 12 Seiten

Entdecke den Wald - ein Sachbuch für Kinder welches mit dem Bookii Lernstift verwendet werden kann

Entdecke den Wald! ist ein spannendes Sachbuch zum Thema Wald für Kindergartenkinder. Das Buch handelt von einer Kindergartengruppe die gemeinsam den Wald entdeckt. Durch die Verbindung zu den Kindern sind die kleinen Leser auch emotional angesprochen. Das Buch liefert einfache, kindgerechte Informationen, Neugierde wird durch Klappfenster geweckt. Am Ende gibt es noch einen tollen Basteltipp.

ein Blick ins Buch

Das Buch ist an sich schon sehr empfehlenswert, in Verbindung mit dem BOOKii Hörstift wird es zum Leben erweckt und bietet einen besonderen Anreiz.

Der BOOKii Hörstift

BOOKii ist ein digitaler Hörstift, der Bücher zum Leben erweckt. Mit dem Stift tippt man an beliebige Stellen im Buch und kann passende Informationen, Geschichten oder Geräusche hören. Der Stift spielt passende Kinderlieder ab und man kann damit lustige Suchspiele spielen. Definitiv ein tolles Konzept um die Lust am Lesen und an Büchern zu fördern und Abwechslung ins Bücherregal zu bringen.

Das Bookii Starterset mit Hörstift und Buch, ideal für wissbegierige Kinder

Das BOOKii Set gefällt mir wahnsinnig gut, denn es ist durchdacht, einfach beschrieben und kinderleicht zu bedienen.

Ganz klar empfehlen kann ich das BOOKii Set auch im Bezug auf das Thema „Nachhaltigkeit“. Die Verpackung des Startersets ist bis auf ein kleines Plastikfenster zur Gänze aus Karton, kein unsinniger Plastikmüll fällt an. Im Set ist ein Etui zum Mitnehmen enthalten und ein Ladekabel mit 3-fach-Anschluss. Wunderbar, dass der Stift mit Akku läuft, so fallen keine umweltbelastenden Batterien an.

Der Stift lässt sich wahnsinnig einfach einschalten und bedienen, das schafft unsere Kleine mit zwei Jahren bereits. Man braucht den Stift nur auf der Rückseite des jeweiligen BOOKii-Buches auf den Starter Button pressen und schon ist der Inhalt des Buches am Hörstift bereit.

BOOKii kann zusätzlich als MP3 Player genutzt werden und verfügt über eine Aufnahmefunktion. Vielseitiger Spielspaß ist also garantiert.

Ich hoffe, unsere Buchtipps haben euch gefallen und ich wünsche euch viel Spaß beim gemeinsamen Lesen!

Alles Liebe, Eure Sandra

0 0

Schreibe einen Kommentar