• Home
  • basteln
  • Herbstliche Wickelfiguren – Spielidee & Dekoration

Herbstliche Wickelfiguren – Spielidee & Dekoration

Der Herbst erstaunt mich jedes Jahr von Neuem. Eine Jahreszeit, in der so viel VerĂ€nderung geschieht, die so bunt ist und uns so reich beschenkt. Ich liebe es so sehr, mit meinen Kindern Naturmaterialien zu sammeln und damit zu basteln oder sie fĂŒr Sensory Play und andere Spielideen einzusetzen. Wir sind schon fleißig am Sammeln und ich freue mich, heuer auch hier auf meinem Blog herbstliche Ideen teilen zu können.

unsere SchÀtze vom Harbstspaziergang

Wickelspiel & Deko aus einer Vorlage

Als Einstimmung auf den Herbst haben wir diese Woche Wickelspiele mit herbstlichen Symbolen gemacht. Ihr braucht dazu nicht viel mehr als Karton und diverse SchnĂŒre, eine schöne Upcycling-Idee also.

Wie in der Überschrift erwĂ€hnt, zeige ich euch zwei verschiedene Varianten, wie ihr die Wickelspiele einsetzen könnt. In der ersten Variante habe ich ein klassisches Wickelspiel fĂŒr meine kleine Tochter erstellt. Die Symbole können immer wieder umwickelt und abgewickelt werden. Ein tolles Feinmotorik- und Ausdauertraining.

Bei der zweiten Idee nutzen wir die Vorlagen zum Basteln und es entsteht herbstliche Deko. Als erstes basteln wir große Herbstfiguren, danach zeige ich euch noch unser selbstgebasteltes Mobile. HierfĂŒr habe ich die Vorlagen verkleinert. Diese Idee erfordert FingerspitzengefĂŒhl und Ausdauer und ist auf jeden Fall auch noch fĂŒr Kinder im Grundschulalter geeignet.

Los geht`s mit den Inspirationen:

Herbstliches Wickelspiel

Material

  • Sehr dicker Karton (Alternative: dĂŒnner Karton und Heißklebepistole)
  • Stift
  • Schere
  • Locher
  • Dicke SchnĂŒre (z.B. von Perlen-Sets, Ersatz-SchuhbĂ€nder,
)
  • Eventuell meine Herbstvorlage groß
Material

Anleitung

Als erstes malt ihr eure gewĂŒnschten Symbole auf den dicken Karton. Achtet bitte darauf, dass euer gewĂ€hltes Motiv viele Zacken oder Einkerbungen hat, damit man spĂ€ter schön umwickeln kann. Wer möchte, kann gerne meine Vorlagen nutzen.

Vorlagen ĂŒbertragen und ausschneiden

Der Karton sollte wirklich sehr stabil sein, damit ihr lange Freude an dem Spiel habt. Falls ihr keinen dicken Karton zur Hand habt, könnt ihr die Vorlage auch einfach zweimal ausschneiden und mit der Heißklebepistole zusammenkleben.

Habt ihr das Symbol ausgeschnitten, seid ihr auch schon fast fertig. Macht mit einem Locher ein Loch in euer Wickelspiel und befestigt das Ende einer Schnur bzw. eines Schuhbandes darum. Falls eure Schnur zu kurz ist, könnt ihr einfach eine zweite Schnur anknĂŒpfen.

Fast fertig

Und fertig ist das selbstgemachte Spielzeug. Bei uns findet es in einer Schale im Spielregal seinen Platz. Hier können es die Kinder nach Lust und Laune holen und den BlĂ€ttern bzw. dem Igel eine bunte HĂŒlle wickeln. Mindestens genauso spannend ist natĂŒrlich auch das Abwickeln.

Herbstliche Wickel-Dekoration – 2 Bastelideen

Große Herbst-Elemente

Material

  • Karton
  • Stift
  • Schere
  • Wolle

Anleitung

Male passende Symbole (siehe erste Idee) auf Karton oder ĂŒbertrage meine Vorlage auf den Karton. Nun werden die Bilder ausgeschnitten und im Anschluss wird mit der Schere ein kleines Loch gemacht. Jetzt wird in diesem kleinen Loch dein Wollfaden zum Wickeln befestigt.

Alles vorbereitet zum Wickeln

Und nun geht`s auch schon los mit dem Wickelspaß. Wickelt die Wolle sooft es euch Spaß macht um euer Symbol herum. Dann schneidet den Faden ab und bindet das Ende gut fest.

Wir umwickeln die Kartonvorlagen

Diese schönen Dekoelemente könnt ihr nun als herbstlichen Hingucker in der Wohnung aufstellen, als GeschenkanhĂ€nger verwenden oder zu einem TĂŒrkranz zusammenhĂ€ngen.

Herbstliches Mobile

Material

Anleitung

Übertrage den Igel aus der „Vorlage groß“ und einige Elemente aus der „Vorlage klein“ auf Karton und schneide sie aus. Nun werden die einzelnen Teile mit Wolle in bunten Herbstfarben umwickelt.

Am Ende befestigt ihr die einzelnen Teile mit einer Nadel und einer dĂŒnnen Schnur so aneinander, dass ein Mobile entsteht.

Das ist fĂŒr mich auch eine Form von Nachhaltigkeit, indem man eine Idee auf viele unterschiedliche Arten umsetzt. Hier ist fĂŒr Kinder von zwei Jahren bis ins Grundschulalter etwas dabei. Ihr habt also bestimmt lange Freude daran. Und ich bin mir sicher, dass noch viele weitere kreative Ideen mit den Vorlagen entstehen! Lasst uns gern an euren Kreationen teilhaben und schickt mir ein Foto eures Werkes zu! Ich freu mich!

Alles Liebe, Eure Sandra

Schreibe einen Kommentar