• Home
  • basteln
  • Selbstgemachter Fotohalter mit Stein und Perlen

Selbstgemachter Fotohalter mit Stein und Perlen

Fertige Fotohalter

Werbung

Dieser Fotohalter ist im Nu gebastelt und eignet sich prima zum Verschenken. Wir haben ihn beispielsweise am Ende einer Spielgruppe gebastelt und dazu gab es ein Erinnerungsfoto von mir.

Der Fotohalter lässt sich mit Kindern ab etwa 2 Jahren basteln. Sie haben große Freude am Bemalen des Steins und am Auffädeln der Perlen. Aber auch mit Schülern kann das Projekt noch umgesetzt werden, die Steine werden detaillierter bemalt und der Draht selbst abgezwickt und gebogen.

Ihr benötigt:

  • Einen faustgroßen, möglichst hellen Stein
  • Fingerfarben oder Acrylfarben
  • Einen Pinsel
  • 40-50 cm Draht* (1,5 mm dick)
  • Holzperlen*
Die Materialien

Anleitung:

Als erstes wird der Stein bunt bemalt. Je heller der Stein, umso leuchtender werden die Farben. Gewöhnliche Fingerfarben funktionieren genauso gut wie Acrylfarben.

Bemalte Steine

Sobald die Farbe trocken ist, wickelt man das Drahtstück einmal um den Stein herum und befestigt das kurze Ende am langen Stück. Das lange Drahtende ragt jetzt nach oben.

Draht anbringen

Als nächstes wird gefädelt. Bei uns kamen die schönen Holzperlen von Lena zum Einsatz.

Nun geht`s ans Verzieren

Die oberen 10 cm des Drahtes bleiben frei und werden am Ende zu einem etwas überstehenden Kreis gebogen. Bei dieser Überschneidung wird später das Foto eingeklemmt.

Draht zurechtbiegen

Und schon ist der Fotohalter fertig. Ganz einfach, nicht? In einer kleineren Version eignet sich der Halter bestimmt auch als Namenskärtchen-Ständer am Esstisch.

Unsere fertigen Fotohalter

Eine bezaubernde Idee, nicht wahr! Wir verschenken diese Fotohalter sehr sehr gern, mit einem netten Foto ist das doch ein ideales Geschenk oder Mitbringsel!

Alles Liebe, Eure Sandra

1 0

Schreibe einen Kommentar